Sonntag, 20. Januar 2013

Zinky, Bocco und Hoppelhase

...sind endlich eingezogen.

Damit keiner denkt, ich war die letzten Tage untätig...nein, wir haben das Kinderzimmer eingeräumt und schon mal mit der ersten Dekoration angefangen. Die Bilder im Hintergrund sind eigens von meiner Lütten (links) und mir (rechts) gestaltet worden und nebenbei entstanden dann auch noch diese lustigen Gesellen. Wir haben uns in einem Kindernähbuch inspirieren lassen und fanden die Idee mit den Sockenmonstern so toll, das wir sofort unsere Schubladen nach alten Socken und Handschuhen durchwühlt haben.

Jetzt will ich Euch aber auch nicht länger auf die Folter spannen und zeige Euch mal die ersten Bilder aus dem neuen Kinderzimmer:


...ein Platz zum lesen auf der Fensterbank
...wie gemütlich
Und das wird die Bettwäsche:




Schwer zu erkennen, aber ich habe mich an einem Vogelhaus mit Vögelchen versucht. Die Ränder nähe ich noch mit pinkem Garn in ZickZack-Stich nach. Die Bettwäsche ist ein Erbstück meiner Oma. Etwas aufgepeppt mit Stoff in pink mit weißen Punkten genau das richtige für unsere Prinzessin.

Die Gardinen bekommen das gleiche Motiv.

Dann mal ran an die "Arbeit" :-).

Bis bald

Eure Marie

Kommentare:

  1. Sieht wirklich sehr schön aus! Die große breite Fensterbank find ich sehr praktisch.
    Viel Spaß weiterhin.
    Grüße
    pipa
    my Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Pipa, die Fensterbank ist wirklich sehr praktisch. das wird wohl auch mein Lieblingsplatz ;-).
      LG Marie

      Löschen